und
0
Menschen haben
bereits gespendet
22.400 €
fehlen noch
Jetzt spenden

Deine Spende ist steuerlich absetzbar

100 % werden weitergespendet

NAT - Naturwissenschaft & Technik erlebbar machen!
Jugendliche fit für die Zukunft machen - und ihnen zeigen, wozu Mathe, Physik oder Informatik in der Praxis gebraucht werden. Gemeinsam mit Unternehmen und Hochschulen, etwa an den Gymnasien Grootmoor, Buckhorn, Oberalster oder der Stadtteilschule Walddörfer.

Die Initiative NAT möchte mehr junge Menschen für die Natur- und Ingenieurwissenschaften begeistern. Dafür initiiert und begleitet sie die Kooperation von derzeit über 35 Hamburger Schulen mit Hochschulen und Unternehmen aus der Region. Wissenschaftler und Ingenieure helfen mit, den naturwissenschaftlichen Unterricht attraktiver und praxisbezogener zu gestalten. 

NAT bietet Schülerinnen und Schülern bereits früh eine Orientierung hinsichtlich ihrer Studien- und Berufswahl. Mädchen werden durch gezielte Programme gefördert, um ihren Anteil in den MINT-Fächern zu erhöhen. So stehen Wissenschaft und Wirtschaft potenziell mehr und besser qualifizierte Fachkräfte zur Verfügung. Und die Hansestadt Hamburg wird durch die Initiative als Bildungs-, Wissenschafts- und Wirtschaftsstandort weiter gestärkt.

„ Was die Initiative NAT für Hamburg und den MINT-Nachwuchs tut, ist vorbildlich. Als Lehrerin und Mutter eines Jungen im NAT-Profil und einer Tochter im Programm mint:pink bin ich sehr beeindruckt von den vielfältigen Angeboten und Projekten, die unsere Kinder für MINT begeistern und ihre Begabungen fördern. “

Brigitte Garvs, Lehrerin und Mutter 

Projektort: Hamburg, Deutschland
Fill 100x100 sf 2014 jb copyright elfriede liebenow mittel

Ansprechpartner:

S. Fernau

Hat Dich dieses Projekt überzeugt?

Jetzt helfen und spenden