und
10
Spenden bisher
3.495 €
fehlen noch
Jetzt spenden

Du erhältst eine Spendenbescheinigung vom Spendenempfänger betterplace (gut.org gAG).

100 % werden weitergespendet

Am Lebensende zählt nur noch die Lebensqualität !

Im ebenerdigen Johannis Hospiz mit umlaufender Terrasse und lichtdurchflutetem Wintergarten sind wir rund um die Uhr für unsere Gäste da. Wir erfüllen letzte große und kleine Wünsche und legen großen Wert auf eine besonders liebevolle und möglichst genussvolle Atmosphäre. Denn am Lebensende zählt nur noch die Lebensqualität.

Das tägliche Essen spielt in den letzten Lebenstagen eine besondere Rolle. Häufig ist es unseren Gästen leider nicht mehr möglich, die gewünschten und zubereiteten Speisen zu verzehren. Aber wenn der Duft beim Kochen durch unsere offene Wohnküche zieht, ist das oftmals schon ein Genuss. Und manche Gäste können zumindest ein gewünschtes Gericht schmecken, auch wenn sie es nicht herunterschlucken können. Das kann Erinnerungen wecken und positive Gefühle entstehen lassen. Deswegen bereiten wir Essen im Hospiz am liebsten frisch selber zu.

Unter der Woche steht uns dafür ein Koch zur Verfügung. Aber an den Wochenenden und Feiertagen können wir derzeit nur Mahlzeiten aus einer Großküche anbieten. Das wollen wir ändern!

Um unseren Gästen zukünftig auch am Wochenende kulinarische Wünsche erfüllen zu können, bitten wir Sie um eine Spende. Mit dem eingehenden Geld können wir für ein  Jahr einen weiteren Koch bezahlen, der unseren sterbenskranken Gästen in der letzten Lebensphase frische, individuelle und schmackhafte Speisen zubereiten und damit Lebensqualität schenken kann.
Projektort: Agnes-Karll-Allee 17b, 25337 Elmshorn, Deutschland

Ansprechpartner:

D. Welack

Hat dich dieses Projekt überzeugt?

Jetzt helfen und spenden