und
3
Spenden bisher
1.150 €
fehlen noch
Jetzt spenden

Du erhältst eine Spendenbescheinigung vom Spendenempfänger betterplace (gut.org gAG).

100 % werden weitergespendet

Der Wünschewagen des Arbeiter-Samariter-Bundes (#ASB) Hamburg bringt schwerkranke Menschen, die nicht mehr viel Lebenszeit haben, an ihre Sehnsuchtsorte: noch einmal ans Meer, ins Fußballstadion oder zum Familienfest. Leider ist das oft nicht möglich, weil es an Kraft und Geld mangelt und die medizinische Versorgung sichergestellt werden muss.
Der Hamburger Wünschewagen ist ein speziell ausgebauter Krankenwagen, der auf die Bedürfnisse schwerkranker Fahrgäste abgestimmt ist. Mit notfallmedizinischer Grundausstattung und qualifizierten ehrenamtlichen Helfern an Bord bringt er Fahrgäste jeden Alters an ihre Wunschorte innerhalb Deutschlands und ins benachbarte Ausland. Für den Fahrgast und eine Begleitperson ist die Fahrt kostenlos. Das Projekt wird durch ehrenamtliches Engagement und Spenden getragen.
Seit dem Start im Oktober 2017 hat der Hamburger Wünschewagen für viele glückliche Momente gesorgt: er hat Menschen an die See gebracht, zu Konzerten in die Elbphilharmonie, auf den Pferdehof, ins Fußballstadion, zu Familienfesten oder einfach nur nach Hause.
Mit Eurer Hilfe machen wir alles möglich 
Projektort: Heidenkampsweg 81, 20097 Hamburg, Deutschland

Ansprechpartner:

A. Habermann

Hat dich dieses Projekt überzeugt?

Jetzt helfen und spenden