und
0
Spenden bisher
5.000 €
fehlen noch
Jetzt spenden

Du erhältst eine Spendenbescheinigung vom Spendenempfänger betterplace (gut.org gAG).

100 % werden weitergespendet

Die Verfügbarkeit von Wasser in ausreichender Menge und Qualität ist entscheidend für das gesundheitliche Wohlergehen des Menschen und eine intakte Umwelt. Die Beeinträchtigung der Wasserressourcen infolge  von  Stoffeinträgen mit negativen Umweltauswirkungen wie z. B. eine Infiltration von Nährstoffen, organischen Spurenstoffen oder Pharmazeutika ins Grundwasser oder deren Akkumulation in Agrarprodukten. 

Im Rahmen einer Materialverformung haben wir ein Membran-Schlauch-System entwickelt, dass Wasser punktgenau z.B. an Pflanzenwurzeln heranbringt. 

Mit unserem neuen Projekt wollen wir erforschen, inwieweit dieses System unter Einsatz von nachwachsenden Vliesstoffen - z.B. Flachs - in Verbindung mit Sauerstoff bereits in der Kanalisation eine nachhaltige Reinigungswirkung sowohl Schadstoffe, speziell aber auf Pharmaka erzielen kann.

Hierzu müssen aufwändige Messungen auf langen Strecken unter Einsatz von künstlicher Intelligenz aufgebaut werden. Denn unsere Gesundheit und die Wirksamkeit von Medikamenten im Krankheitsfall ist eine Säule des Überlebens von Menschen. Wir wollen, dass Medikamente nicht schleichend über Essen und Trinken aufgenommen wird und wir gar nicht wissen was wir da zu uns nehmen.
Tun auch Sie etwas dafür. Bringen Sie sich in unser Team ein oder spenden Sie uns, damit wir unsere Ziele erfüllen können. Schon heute ein Danke an Sie.
Projektort: 20539 Hamburg, Deutschland

Ansprechpartner:

B. Geisel

Hat dich dieses Projekt überzeugt?

Jetzt helfen und spenden