und
1
Spende bisher
19 €
fehlen noch
Jetzt spenden

Du erhältst eine Spendenbescheinigung vom Spendenempfänger betterplace (gut.org gAG).

100 % werden weitergespendet

Was bereits vor der Corona-Krise bekannt war und ein Problem darstellte, erhielt durch Covid-19 neue Aufmerksamkeit und eine weitere Dimension. Es wurde unmöglich, häuslicher Gewalt zu entkommen - Bleib zu Hause. Bleib sicher.
 
Und Frauen sind genau dort eingesperrt, wo häusliche Gewalt - psychisch und physisch - auf sie wartet. Partner im Ausnahmezustand - aggressiv, emotional und gefährlich.

#Sicherheim möchte mit seinen Partnerorganisationen Frauenhauskoordination, BFF und ZIF auf das Thema aufmerksam machen und Projekte ermöglichen, die den Opfern helfen.

Wir müssen über das Thema sprechen, Bewusstsein schaffen und ein Verständnis dafür , dass häusliche Gewalt kein Tabu mehr ist!

Die Kampagne ist eine Initiative von Natalia Wörner, Marc Lepetit, Tom Daske und Klaus Rehm. Wir werden von der Bertelsmann Content Alliance, der Agentur DIE BOTSCHAFT und der UFA GmbH unterstützt. Zusammen mit Agenturen wie Taikonauten, Schoesslers und Reichert + und unseren Botschafterinnen und Botschaftern arbeiten wir alle ehrenamtlich an dieser Kampagne und freuen uns über jede Unterstützung!
Projektort: Hamburg, Deutschland

Ansprechpartner:

Thekla Kerbstat

Hat dich dieses Projekt überzeugt?

Jetzt helfen und spenden