und

Erfolgreich finanziert!

1
Spende bisher
9.600 €
wurden gesammelt
Jetzt spenden

Du erhältst eine Spendenbescheinigung vom Spendenempfänger betterplace (gut.org gAG).

100 % werden weitergespendet

Tiergestützte Therapie & Pädagogik ist ein Angebot, das sich an alle Menschen richtet und unabhängig davon ist, in welchen Lebenslagen und Situationen sie sich befinden. Dabei liegt der Fokus darauf, den Tieren und der Natur ohne Ehrgeiz und Leistungsdruck zu begegnen, um in Kontakt und Einklang mit sich selbst zu kommen. In unserer Arbeit sind die Hauptakteure die "Helfenden Tiere", zu denen Pferde, Ziegen und Hunde zählen. Wir verstehen uns als WegbegleiterInnen in der Arbeit und im Zusammensein mit Mensch und Tier. Das multiprofessionelle Team setzt sich aus verschiedenen Fachkräften zusammen, welche über diverse Qualifikationen in der tiergestützten Arbeit verfügen.

Die Settings finden in einem geschützten Rahmen auf dem eigenen naturnahen Therapiehof in Ohrensen bei Stade in Niedersachsen statt.

Unsere allgemeine Zielsetzung ist die ganzheitliche Entwicklung von Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen in der Begegnung mit den Tieren. Dabei werden die KlientInnen auf ihrem aktuellen Stand abgeholt und mit ihren ihren individuellen Ressourcen in ihrem Entwicklungsrhythmus begleitet. Ausgerichtet auf die jeweiligen Bedürfnisse können die Ziele körperlicher, kognitiver, psychischer oder sozialer Art sein.

Für die Umsetzung tiergestützter Projekte benötigen wir u.a. Materialien für die Arbeit mit unseren Tieren und den KlientInnen, die wir mit den Spenden finanzieren möchten, sowie verschiedene Projekte selbst.

Wir danken schon heute allen ganz herzlich für Ihre Unterstützung!

https://www.youtube.com/watch?v=U-kcMTeF87U&t=59s
Projektort: Helfende Tiere - Zentrum für tiergestützte Therapie & Pädagogik, 21698 Ohrensen, Deutschland

Ansprechpartner:

Annika Cramer

Hat dich dieses Projekt überzeugt?

Jetzt helfen und spenden